GUT im Ehrenamt 2018 - Enagiert für ältere Menschen


Im Jahr 2018 sollen Mitbürgerinnen und Mitbürger mit dem Preis gewürdigt werden, die sich für ältere Menschen einsetzen, egal in welchen Tätigkeitsfeldern sie ehrenamtlich aktiv sind. Wichtig ist für das Motto des nächsten Jahres „Engagiert für ältere Menschen“ nur, dass sich das Ehrenamt rund um die Bedürfnisse älterer Menschen dreht. Sei es im Sport, der Kultur, im Sozialen oder auch in ganz anderen Feldern unseres täglichen Lebens. So kann es sich beispielsweise um eine Tätigkeit bei einer Nachbarschaftshilfe, die Unterstützung demenz-kranker älterer Mitbürger im Seniorenheim oder Krankenhaus, das Engagement in generati-onenübergreifenden Gruppen oder die Organisation von kulturellen Veranstaltungen handeln. Der Vielfalt sind keine Grenzen gesetzt.

Kennen Sie eine Person, die sich ehrenamtlich und mit viel „Herzblut“ für ältere Menschen einsetzt? Dann schlagen Sie diese für den Preis „GUT. Im Ehrenamt“ vor. Mit dem Ehren-amtspreis wird das große Engagement dieser Personen gewürdigt und Organisationen unse-rer Region unterstützt.

Für heuer gilt weiterhin, dass eine Jury sich für jeweils drei Preisträger aus dem Landkreis Roth und dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und einen Preisträger aus der Stadt Schwabach entscheiden wird.
Kriterien der Preisvergabe sind unter anderem Gemeinnützigkeit, die Dauer des Ehrenamts, die Nachhaltigkeit der Tätigkeit, die Intensität, beziehungsweise der Umfang des Wirkens sowie die Regionalität des ehrenamtlichen Engagements.

Der Preis ist mit jeweils 2.500 Euro dotiert, wobei der Preisträger selbst entscheiden kann, welche gemeinnützige Organisation er mit dem Geld unterstützen will.
Vorschläge, aber auch eigene Bewerbungen für den „GUT. Im Ehrenamt-Preis“  sind für je-dermann möglich. 

Der Bewerbungsbogen kann bei u g. Kontaktstellen angefordert werden, bzw. ist auf der In-ternetseite der Sparkasse www.spkmfrs.de abrufbar. Vorschläge können bis spätestens 31.3.18 bei den Kontaktstellen des jeweils eigenen Landkreises, beziehungsweise der Stadt Schwabach eingereicht werden.

Landratsamt Roth: Kontaktstelle Bürgerengagement, Frau Annegret Thümmler,
Tel. 09171/81 11 25; E-Mail: fuereinander@LRAroth.de

Stadt Schwabach: Kontaktstelle Bürgerengagement, Frau Barbara Steinhauser,
Tel. 09122/860 240, E-Mail: buergerengagement@schwabach.de

Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen: Freiwilligenagentur, Frau Dorothee Bucka,
Tel. 09141/90 22 35, E-Mail: freiwilligenagentur@altmuehlfranken.de

Ansprechpartner bei der Sparkasse Mittelfranken-Süd sind:
Frank Wenning, Tel. 09171/82-1822 und Richard Pfeiffer, Tel. 09171/82-1821

Hier finden Sie den

Bewerbungsbogen  

(Bitte anklicken)

 

 



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück

DIREKT

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).

Logo Förderhinweis

Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2018
generiert am 13.12.2018 00:02:09 ­