Sie sind hier:» Home» LEBEN & ARBEITEN» Kreisentwicklung» LEADER
AKTUELLES

Zuwendungsbescheid überreicht


LEADER-Koordinator Ekkehard Eisenhut konnte am vergangenen Donnerstag den Zuwendungsbescheid für das LEADER-Projekt "Wohnmobilstellplatz an der Thalach" an Bürgermeister Georg Küttinger überreichen. Zuvor trafen sich schon die 33 Bürgermeister und WiSo-Partner der Vorstandschaft des Vereins ErLebenswelt Roth, um neue Projekte auf den Weg zu schicken.

Gut besucht war die Vorstandssitzung der Lokalen Aktionsgruppe ErLebenswelt Roth e. V. am vergangenen Donnerstag in Thalmässing. Die 33-köpfige Vorstandschaft, bestehend aus dem Landrat Herbert Eckstein, den Bürgermeistern und 17 Wirtschafts- und Sozialpartnern aus dem Landkreis Roth traf sich im neuen Feuerwehrhaus um eine Förderung für 5 Projekte zu beschließen.

Nadine Menchen von der Geschäftsstelle der LAG ErLebenswelt Roth stellte zwei Kooperationsprojekte vor: In einer Pilger-App für die Jakobswege in Bayern können bedarfsgerecht Angebote für Pilger gebündelt werden und der geplante WasserRadweg soll nach neuen Standards beschildert werden. Als Qualitätsoffensive für den WasserRadweg ist auch die Verlegung der Radwegeführung in Thalmässing durch den Ortskern geplant. Neben der LEADER-Förderung wird sich hier voraussichtlich auch die Städtebauförderung beteiligen.

Auf der Tagesordnung stand auch ein Projekt einer Thalmässinger Jugendgruppe. In der Jugendzukunftswerstatt, die ebenfalls über LEADER gefördert wurde, konntenÜbergabe Zuwendungsbescheid WoMo_groß Jugendliche einen Tag lang Ideen für Ihre Gemeinde entwickeln.

"Wir brauchen einen vernünftigen Fangzaun für den Bolzplatz und die Kabine muss in Schuss gebracht werden", erklärten 4 Jugendliche vor dem Vorstand. Sie hatten sich hierzu mit einer Powerpointpräsentation gut vorbereitet. Das Engagement der Jugendlichen wird nun von der Lokalen Aktionsgruppe ErLebenswelt Roth mit 1000 Euro unterstützt. Die Mittel dafür kommen aus dem Projekttopf "Unterstützung Bürgerengagement" - Ein Projekt der Lokalen Aktionsgruppe ErLebenswelt Roth, bei dem die LAG unbürokratische das Engagement von Ehrenamtlichen unterstützen kann.

Im Anschluss an die Sitzung konnte Ekkehard Eisenhut, LEADER-Koordinator für Mittelfranken, noch den Zuwendungsbescheid für das LEADER-Projekt "Wohnmobilstellplatz an der Thalach" an Bürgermeister Georg Küttinger überreichen. Am Ortsrand sollen auf einem größeren bestehenden Parkplatz 6 Stellplätze speziell für Wohnmobile ausgewiesen werden und mit der nötigen Infrastruktur für Strom, Wasser und Abwasser ausgestattet werden. 7000 Euro Zuschuss erhält der Markt Thalmässing für das Projekt. Bürgermeister Küttinger und Gemeindeentwicklungsmanager Lars Strobel freuten sich, dass der Förderbescheid nun vorliege und das Projekt begonnen werden kann. Der Wohnmobilstellplatz ist ein weiterer Mosaikstein für die touristische Infrastruktur im Landkreis Roth.

 



Weitere Informationen und Material zum Thema finden Sie auf der rechten Navigationsleiste.


« zurück

DIREKT

KONTAKT

Gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER).

Logo Förderhinweis

Link zu contentXXL
©Landratsamt Roth 2018
generiert am 17.11.2018 09:51:47 ­